Projektwoche 2017

Klasse 1a und Klasse 1b: Literaturprojekt: „Die kleine Raupe Nimmersatt“

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b gestalteten während der Projektwoche ihr eigenes „Raupe Nimmersatt“-Buch. Begleitend dazu fanden verschiedene Kunstprojekte statt, die sich die Kinder frei wählen konnten. So konnte jeder seinen Interessen nachgehen. Das große Highlight der Projektwoche war mit Abstand der Besuch im Schmetterlingsgarten in Bendorf. Am Präsentationstag fand eine Lesung der Bücher in den Klassenräumen statt, bei dem jedes Kind mitmachte.

Klasse 1c: Literaturprojekt: „Freunde“

Text von Frau Obermann folgt.

Klasse 2a und Klasse 2b: Steinzeit

Text von Frau Montag und Frau Saul folgt.

Klasse 3a, Klasse 3b und Klasse 3c: Papierschöpfen

Autoren: Schüler der Stufe 3

In unserer Projektwoche lernten wir, wie man Papier selber herstellt. Bevor wir das Papier geschöpft haben, schrieben wir eine Bastelanleitung zum Thema Papier schöpfen. Der Prozess des Schöpfens sah zuerst etwas schwierig aus, aber nach den ersten Versuchen konnten wir schon ganz tolle eigene Papiere herstellen und dekorieren. Wir schöpften sehr viel Papier in allen verschiedenen Farben, sogar buntes Papier haben wir hinbekommen. Das war toll. Daraufhin bastelten wir schöne Notizbücher und verzierten sie. Einfach toll. Auch unsere gepressten Blumen kamen dabei zum Einsatz.

Außerdem gestalteten wir Oster-Deko-Flaschen. Wir malten die Flaschen bunt an, was uns sehr Spaß gemacht hat. Die meisten Blüten der Sträucher, die in die Flaschen kamen, waren schon am blühen. Das war besonders schön anzusehen. Für die Dekoration nutzten wir Eier. Wir malten sie bunt an und schnitten aus dem selber geschöpften Papier kleine Figuren aus, die wir an die Sträucher hingen.

Das beste an der Projektwoche war, dass wir alle so gut gelaunt waren und ganz viel Spaß hatten!

Klasse 4a: Literaturprojekt: „Die Zugmaus“

Im März haben wir begonnen, das Buch „Die Zugmaus“ von Uwe Timm zu lesen, und beschlossen, uns in der Projektwoche näher damit zu beschäftigen.

Wir haben Lesebegleithefte und große Leseplan-Leporellos erstellt, Länderplakate gebastelt und passende Elfchen-Gedichte und Comics verfasst.

Mit Stefan „Mausebiber“ reisten wir durch Europa und lernten vieles über unsere Nachbarländer aus der Sicht einer kleinen Maus.

Am schönsten war das Bauen der Erzähllandschaften. Jede Arbeitsgruppe konnte ihr Land so gestalten wie sie wollte. So entstanden ganz eigene Darstellungen der Städte München, Hamburg, Paris, London und der Schweiz.

Am letzten Tag kamen viele Eltern und andere Gäste, um unsere Arbeit zu bewundern.

Klasse 4b: Literaturprojekt: „Das Vamperl“

Text von Frau Stauder folgt.

Klasse 4c: Literaturprojekt: „Sams Wal“

Text von Frau Schmidt folgt.

Kategorien: Projektwoche, Schulleben

Kommentare sind deaktiviert.