Futsal Turnier

Kicker mit Köpfchen: Oberbieberer Schüler bei Futsal-Kreismeisterschaft

„Auf Jungs, schießt ein Tooor!“ hieß es für die Oberbieberer Schüler, die auch in diesem Jahr an den „Futsal“-Kreismeisterschaften der Grundschulen teilgenommen haben.
Die Vorrunde fand am 15. Februar in der Grundschule in Straßenhaus statt. Sechs Teams traten in spannenden Spielen gegeneinander an. Spielausgang: Erster, ungeschlagen und ohne Gegentor  – das war eine tolle Leistung!

Anpfiff zu einem tollen Turnier
Die Finalrunde war am 8. März in der Grundschule in Niederbieber. Insgesamt traten acht Grundschulen gegeneinander an und die Teams lieferten sich spannende Begegnungen. Unsere
Mannschaft gewann bis auf ein Unentschieden alle Spiele. Das ist eine sensationelle Leistung gegen starke Gegner auf dem Platz.

Support an der Seitenlinie
Mara Louise Böttcher, Raffael D’Avola, Trainer der E2-Jugend des VfL Oberbieber, und Jona Görl unterstützten unsere Mannschaft erneut. Nicht zu vergessen einige Eltern, die als Supporter und Fans die Jungs lautstark anfeuerten. Kein Turnier ohne Sieger: Die Ehrung erfolgte nach dem Schlusspfiff. Einen Wanderpokal samt Fußball, Medaillen sowie eine Urkunde konnten die Spieler mit nach Hause nehmen.

 

Was ist Futsal? Wikipedia klärt auf!

Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs. Der Name leitet sich vom portugiesischen Ausdruck futebol de salão und dem spanischen fútbol sala (‚Hallenfußball‘) ab. „Futsal“ ist im deutschsprachigen Raum derzeit noch relativ wenig bekannt und wird häufig mit „Hallenfußball“ gleichgesetzt; dies ist aber lediglich der Oberbegriff für alle Formen des Fußballspiels in der Halle, während Futsal eine international anerkannte Variante ist.

[Quelle: Wikipedia]

Kategorien: Aktuelles, Sport

Kommentare sind deaktiviert.