Saubere Toiletten dank Toilettendetektiven

  • Von Frau von Werne
  • 15. April 2019
  • Kommentare deaktiviert für Saubere Toiletten dank Toilettendetektiven

Die Zeiten von verschmutzten Toiletten sind hoffentlich bald vorbei. Viertklässler unserer Schule haben sich mit Unterstützung von Frau Sieber dem immer wiederkehrenden Thema von unsauberen Toiletten gestellt und helfen mit.

Als Aufsicht an unserer Toilettenanlage auf dem Schulhof achten sie in den großen Pausen darauf, dass die Kinder der Schule die Toiletten sauber verlassen. Sie übernehmen Mitverantwortung für ihren Lebensbereich. Ziel ist es, jedes Jahr neue Toilettendetektive aus den vierten Klassen anzulernen und Erfahrungen weiterzugeben.

Die Kinder spüren, dass sie ernst genommen werden und fühlen sich wertgeschätzt.

Was die Toilettendetektive fordern, haben sie in einer gemeinsamen Versammlung in der Aula allen Kindern und Lehrern der Schule verkündet:

„Seit einiger Zeit gibt es an unserer Schule Toilettenaufsichten. Wir haben uns freiwillig gemeldet und bereit erklärt, auf richtiges Verhalten und Sauberkeit zu achten. Zu oft haben sich unsere Reinigungskräfte über schlimme Zustände auf den Toiletten beschwert.

Bestimmt mag keiner von euch verschmutzte Toiletten – also lacht uns nicht aus, wenn wir beim Saubermachen helfen! Helft lieber mit!

  • Benutzt nicht zu viel Klopapier, sonst verstopfen die Klos.
  • Schmeißt das Papier nicht auf den Boden.
  • Spült ab, wenn ihr fertig seid.
  • Benutzt auch mal die Klobürste.
  • Haltet auch die Klobrille sauber.
  • Benutzt nicht zu viel Seife.

Stellt nach dem Händewaschen das Wasser ab.

  • Wir haben auch beobachtet, dass Kinder auf der Toilette essen. Das macht man nicht!
  • Einige Kinder sperren sich in der Kabine ein und klettern dann unter der Tür durch. Das sollte aufhören!
  • In der Kabine möchte keiner gestört werden. Niemand schaut unter der Tür durch oder über die Kabine!
  • Die Toilette ist kein Spielplatz, also auch kein Ort zum Fangen oder Verstecken spielen.
  • Mutwillig die Scheiben mit verschmutzten Händen zu verschmieren ist respektlos den Reinigungskräften gegenüber.
  • Wenn mal was daneben geht, wische es auf oder sage einer Lehrerin Bescheid.

Wenn wir alle auf uns selber aufpassen, dann haben wir bestimmt bald saubere Toiletten und zufriedene Reinigungsfrauen! 🙂

 

 

 

Kategorien: Aktuelles, Schulleben

Kommentare sind deaktiviert.