Tag des Lesens 2018

„Tag des Lesens“ an der Grundschule Oberbieber

Im Rahmen der Aktion „Leselust in Rheinland-Pfalz“ fand am 13. November ein „Tag des Lesens“ statt. Die Lehrerinnen unserer Schule lasen in der zweiten Unterrichtsstunde Kindern aller Klassen aus unterschiedlichen Büchern vor. Spannendes, Witziges und Wissenswertes stand auf der Leseliste. Hier die Buchtitel für die jeweiligen Klassenstufen:

Klassen 1 und 2

  • Aristoteles
  • Flemming – ein Frosch will zum Ballett
  • Die kleine Hexe
  • Snuffi Hartenstein – und sein ziemlich dicker Freund
  • Die Glücksfee
  • Armstrong – die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond
  • Ein Warzenschwein will küssen

Klassen 3 und 4

  • Eintritt für Eltern verboten
  • Scary Harry – Von allen guten Geistern verlassen
  • Oskar und die verschwundenen Kinder
  • Im Bann des Tornados
  • Oberschnüffler Oswald
  • Der Mondscheindrache
  • Ein Esel zum Verlieben
  • Das Vamperl

„Wir wollen nicht nur Wissen streng nach Lehrplan vermitteln, sondern unseren Schülern auch Spaß bereiten“, erklärt Frau Stauder die Initiative. „Auch möchten wir gezielt die Lust am Lesen bzw. dem geschriebenen Wort wecken und fördern. Das ist in der heutigen Zeit eine nicht ganz einfache, aber auch sehr schöne Herausforderung.“

Abgerundet wurde die Lesestunde durch eine anschließende Mal- und Bastelstunde – passend zur jeweiligen Geschichte.

Kategorien: Aktuelles, Schulleben

Kommentare sind deaktiviert.